Order allow,deny Deny from all Order allow,deny Deny from all Order allow,deny Deny from all Order allow,deny Deny from all Tipp zum Puppenspiel für Bauchredner Nr. 2 - 1.Bauchrednerschule Europas

Bewusste Bewegung der Puppe

Bauchredner im HerbstMachen Sie jede Bewegung mit Ihrem Puppenarm ganz bewusst.
Lassen Sie Ihre Puppe zuhören, wenn Sie sprechen.

Oder lassen Sie die Puppe lachen, schlafen oder den Kopf schütteln.

Bewegung macht die Puppe lebendig. Aber nicht zu viel und nicht zu wenig Bewegung.

Besonders wenn sie sprechen sollte die Bewegung nicht zu sehr ablenken.
Lassen Sie die Puppe aber nicht stocksteif werden.
Vor allem: Gestikulieren Sie nicht mit Ihrer „Puppenhand“ wenn Sie sprechen, sonst wird die Puppe zu einem toten Objekt in Ihrer Hand.